actus ag Steuerberatung

Einblick in unsere Arbeit
Ihr Erfolg ist unser Anliegen

Die nachstehenden Erfahrungsberichte geben einen kurzen Überblick, in welchen Bereichen wir unseren Kunden bereits erfolgreich helfen konnten.

Besteuerung von blockchain basierten Unternehmen

Das Thema Blockchain in all seinen Ausprägungen wird zunehmend von der breiten Öffentlichkeit sowie von einzelnen Ländern vermehrt wahrgenommen. Liechtenstein möchte in diesem Bereich eine Vorreiterrolle übernehmen und bietet in dieser Hinsicht ein optimales unternehmerisches sowie steuerliches Umfeld. Neben den am ehesten bekannten sogenannten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether wird die grundlegende Technologie in Zukunft durch sog. Smart Contracts und neuartige Finanzierungs- bzw. Kapitalbeschaffungsmethoden weitreichende Veränderungen mit sich bringen.

Unsere Erfahrung und Kontakte ermöglichen es uns zahlreiche Projekte und Kunden umfassend steuerlich zu betreuen und langfristig zu beraten. Angefangen von der grundlegenden strukturellen Planung eines Initial Coin Offerings (ICO) bzw. eines Token Generating Events (TGE), über die Ausgestaltung der erforderlichen Buchhaltung bis hin zur steuerlichen Optimierung des ICO’s und der nachfolgenden laufenden Geschäftstätigkeit, wie z.B. die generelle steuerliche Einordnung von Kryptowährungen oder auch Aspekte im Zusammenhang mit der MWSt. und der Ertragssteuer unterstützen und begleiten wir den gesamten Prozess.

Aufarbeitung der Vergangenheit

In den letzten Jahren durften wir über unseren in Deutschland zugelassenen und uneingeschränkt vertretungsberechtigten Steuerberater über 900 Selbstanzeigen (§ 371 AO) und Korrekturen nach § 153 AO für unsere Mandanten abgeben und vollumfänglich betreuen. In diesem Zusammenhang wurden nicht nur Kapitaleinkünfte, sondern beispielsweise auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (ausländische gewerbliche Immobilien, Ferienwohnungen), gesetzliche und private (ausländische) Renten sowie Einkünfte gemäss dem AStG nachdeklariert. Die Vermögenswerte befanden sich insbesondere in den Ländern der EU bzw. Liechtenstein, Schweiz, Monaco und Andorra, Australien, China (Hongkong), Kanada und den USA als auch in den bekannten Offshore-Gebieten wie beispielsweise Bermuda, BVI und Panama.

Laufende Deklaration und Buchhaltung

Die Darstellung von Investmenterträgen in der Steuererklärung ist ein komplexes Thema mit erheblichen steuerlichen Risiken. Durch die Einrichtung einer umfassenden Wertschriftenbuchhaltung unter Berücksichtigung der nationalen Steuernormen, konnte der Auftraggeber von umfassenden Steuerbefreiungen profitieren. Weiterer Zusatznutzen war die steuerliche Optimierung der Anlagepolitik, das Ausschöpfen von einfachen und aktuellen Reporting-Möglichkeiten sowie die direkte Übernahme der Werte aus der Buchhaltung in die Steuerrechnung.

Steuergestaltung

Gemeinnützige Stiftungen eröffnen grosse Möglichkeiten in der weltweiten Unterstützung kultureller und wissenschaftlicher Institutionen und Projekte, können aber auch steuerliche Fallstricke beinhalten. Wir konnten unseren Kunden bei der Planung und Gründung einer steuerlich anerkannten gemeinnützigen Stiftung unterstützen und ihn sowohl bei der Auswahl der Institutionen und Projekte als auch bei der Überwachung beraten. Dies umfasste auch die Asset-Allokation in Hinblick auf den Stiftungszweck.